Verkehrssicherheit für Schulanfänger

VR-Bank setzt sich für sicheren Schulweg ein

Im August 2017 begann für 1.265 Kinder im Muldental mit dem Schulanfang ein neuer Lebensabschnitt. Seit dem entdecken und lernen die Schüler Tag für Tag Neues und Interessantes in der Schule. Und auch der Schulweg steckt voller Herausforderungen für die jungen ABC-Schützen. Die VR-Bank Muldental unterstützt die Schulanfänger auf Ihrem Weg in die Schule.

In einer gemeinsamen Initiative mit der Verkehrswacht für das Muldental e.V. appelliert die Bank an alle Autofahrer zur besonderen Vorsicht und Rücksichtnahme. Dazu wurden bereits zu Beginn der Aktion im Jahr 2006 alle Grundschulen im Muldental mit gelben Spannbändern ausgestattet. „Tempo runter, bitte! Schulanfang“ lautet die Botschaft auf den Bannern und soll bei den Autofahrern verstärkte Achtsamkeit bewirken und den jungen Verkehrsteilnehmern mehr Sicherheit geben. 

Zusätzlich erhalten die Grundschulen einen Gutschein im Wert von jeweils 150 Euro, den sie für verkehrserzieherische Projekte mit der Verkehrswacht für das Muldental e.V. einsetzen können. Alle Erstklässler können sich außerdem über einen Verkehrssicherheitsbeutel mit allerlei nützlichen und praktischen Dingen freuen.