Osterwettbewerb der VR-Bank

Welche Kita gestaltet das "Schönste Osterei"?

Auch in diesem Jahr belieferte die VR-Bank 40 Kindereinrichtungen mit mehr als 3.000 hart gekochten Eiern. Die Eier konnten von den Kindern gefärbt, bemalt, als Ostergruß verschenkt oder einfach nur verzehrt werden.

Gleichzeitig beteiligten sich 27 Einrichtungen am Wettbewerb zum "Schönsten Osterei". Kleine und große Ostereier, bunt verziert, beklebt, zu Tieren umgestaltet, in Nester oder Weidenkränze gelegt - der Ideenreichtum der Erzieher und Kinder kannte keine Grenzen. Mit viel Liebe und Hingabe entstanden zahlreiche kleine und große Kunstwerke, die es den Jurymitgliedern auch in diesem Jahr nicht einfach machte, das "Schönste Osterei" zu prämieren.  

Alle Wettbewerbsbeiträge werden noch bis zum 06.04.2018 in der Hauptstelle in Grimma ausgestellt und können während der Öffnungszeiten bestaunt werden.

Neben der Siegerprämie für die Gewinner erhielten alle teilnehmenden Einrichtungen einen Anerkennungspreis in Form einer Spende. Insgesamt reichte die VR-Bank über 4.300 Euro aus, die den Kindereinrichtungen nun für individuelle Projekte zur Verfügung stehen.

Wettbewerb "Schönstes Osterei" - die Gewinner 2018

Alle Wettbewerbsteilnehmer im Überblick